VIELFALT e.V. kann aufgrund begrenzter personeller Ressourcen selbst keine Therapie und längerfristige persönliche Begleitung/Beratung anbieten.  

Uns erreichen aber viele Anfragen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Therapie- und Beratungsmöglichkeiten bei Fachleuten, die Erfahrung in der Arbeit mit dissoziativen Störungen/DIS haben oder zumindest offen dafür sind. 

Wir möchten möglichst viele Therapie- und Beratungsangebote, ebenso Angebote für Betreutes Wohnen, Ergotherapie etc. im deutschsprachigen Raum erfassen. Die regionalen Listen mit Adressen und einigen näheren Angaben zu den Angeboten geben wir auf Anfrage an Hilfesuchende und/oder KollegInnen weiter (eine Veröffentlichung auf unserer Website erfolgt nicht). 

Für AnbieterInnen:

Hier finden Sie zum Download das Anschreiben mit ausführlichen Informationen zu der Initiative und das Formular zur Datenerfassung:   

Anschreiben            
Formular Datenerfassung

Wenn Sie in Ihrem beruflichen Tätigkeitsbereich mit Menschen mit dissoziativen Störungen oder/und komplex traumatisierten Menschen arbeiten, bitten wir Sie, das Formular mit den entsprechenden Angaben auszufüllen und an uns zu zurückzusenden. 

Vielen Dank an alle, die bisher geantwortet haben!

Für Suchende:

Die regionalen Listen können bei uns kostenlos angefordert werden. Sie sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt, eine Veröffentlichung ist nicht erlaubt.

Adressen und Informationen zu stationären traumatherapeutischen Angeboten finden Sie auf der Unterseite Kliniken