Beratung & Therapie

VIELFALT e.V. kann aufgrund begrenzter personeller Ressourcen selbst keine Therapie und längerfristige persönliche Begleitung/Beratung anbieten.  

Uns erreichen viele Anfragen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Therapie- und Beratungsmöglichkeiten bei Fachleuten, die Erfahrung in der Arbeit mit dissoziativen Störungen/DIS haben oder zumindest offen dafür sind. 

Aufgrund des Inkrafttretens der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es uns leider zur Zeit nicht möglich, die regionalen Listen zu Therapie- und Beratungsangeboten, bzw. zu Angeboten für Betreutes Wohnen, weiter herauszugeben. Wir müssen sicherheitshalber bei jedem einzelnen Eintrag eine schriftliche Bestätigung anfragen und erhalten, dass die Speicherung und Weitergabe der erfragten Daten (Name, Anschrift, Erfahrung mit DIS/RG, Traumatherapeutische Aus-/Fortbildungen) weiterhin erlaubt und erwünscht ist. Dies ist in Arbeit. Zudem nutzen wir die Chance und schreiben weitere Adressen an.

Wir hoffen, dass die neuen, aktualisierten und erweiterten Listen bis Jahresende zur Verfügung stehen.

Es ist außerdem möglich, Traumatherapeut_innen in der Datenbank der DeGPT zu suchen: http://www.degpt.de/therapeutinnen-suche/

Eine umfassende Suche mit Suchfiltern (nach Bundesland, PLZ, Themen, Angeboten, Fachrichtung usw.) ist auch hier möglich: https://www.bptk.de/service/therapeutensuche.html

Adressen und Informationen zu stationären traumatherapeutischen Angeboten finden Sie weiterhin auf der Unterseite Kliniken.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.